Referenzen2018-04-24T16:55:34+00:00

Referenzen

Die Physiotherapie Petzold in Leipzig arbeitet mit zahlreichen Spitzensportlern und Athleten zusammen. Wir haben ein paar Meinungen zur Behandlung in unserer Praxis zusammengetragen:

Ich bin Profitriathlet und trainiere seit 2013 unter der Anleitung von Daniel Förster in der Physiotherapiepraxis Petzold. Die monospezifische Belastung durch das Schwimm-, Rad- und Lauftraining bedingt entsprechendes Ausgleichstraining zur Stärkung aller relevanten Muskelgruppen. Das individuelle Training stärkt meine gesamte körperliche Physis und hält mich verletzungsfrei.
Eine sportliche Leistungsentwicklung geht nicht ohne diese spezielle Art von Training – jeder Ausdauersportler sollte ein solches Ergänzungstraining in seinen Trainingsplan einbauen.
Christian Kramer, Profitriathlet
Zur Verwirklichung unserer sportlichen Ziele ist es wichtig, kompetente Partner an unserer Seite zu wissen. Mit dem Team der Physiotherapie Petzold in der Praxisklinik in Leipzig, haben wir einen solchen Partner gefunden. Ob Training oder Therapie, stets habt ihr ein offenes Ohr und sucht Lösungen, immer auf unsere Bedürfnisse abgestimmt. Dank euch wird unseren Trainingsalltag bunter und abwechslungsreicher und ihr tragt wesentlich dazu bei, dass unsere Motivation nicht nachlässt. Danke!
Ein toller Begleiter in meinem täglichen Bestreben besser zu werden ist Daniel Förster geworden. Seit meiner Schulterverletzung im vergangenem Jahr arbeiten wir an der Regeneration aber vor allem an der Prävention in der Physiotherapie Petzold zusammen. Wem Stabilisationstraining bisher zu langweilig ist, der sollte mal zum wöchentlichen Slingtraining in der Praxis vorbeischauen. Athletiktraining ist mehr als Kraftausdauer 😉 Ich bin der Überzeugung, dass ich vor allem durch diese Betreuung den weg nach meinem Neustart im März zurück in die Erfolgsspur gefunden habe.
Christian Otto, Triathlet
„Einmal mit Profis arbeiten…“ – Physiotherapie Petzold ist dafür die perfekte Adresse!
Ich bin 34 Jahre alt und kam vor zwei Jahren zu Daniel Förster. Hintergrund war ein Bandscheibenschaden am fünften Lendenwirbel mit Schädigung der Nerven ( L5 – S1 ). Mir wurde eine umgehende Operation angeraten, doch ich entschied mich nach Beratung durch Daniel Förster zur Physiotherapie (Manual Therapie in Kombination mit Individualtraining). Bereits nach wenigen Wochen war ich komplett schmerzfrei und nach wenigen Monaten wieder so leistungsfähig wie vorher, ich denke sogar, dass ich durch das Individualtraining noch fitter bin als vorher, deutlich gekräftigt im Bereich der Rücken- und Bauchmuskulatur und das sehr individuelle, auf den Patienten speziell zugeschrittene Training der Physiotherapie Praxis hat mich deutlich nach vorne gebracht.
Ich habe mich nach der Therapie entschlossen, hier weiter zu trainieren, da sich meine Lebensqualität durch das Training deutlich verbessert hat, andere Muskelgruppen angesprochen werden als bei üblichem Fitnesstraining und da die Gesundheit das wichtigste ist, gerade nach so einem schweren Bandscheibenschaden wie bei mir, macht sich das Training deutlich bezahlt.

Vielen Dank an dieser Stelle an das tolle Team um Daniel Förster, speziell Daniel, Marianna und Christoph, weiterhin viel Erfolg und ich freue mich auf viele Jahre des besonderen und zielorientierten Spezialtrainings bei Euch.

Ich starte als Langstreckenläufer für den SC DHfK Leipzig, d.h. ich
laufe Wettkampfmäßig 10km, Halbmarathon und irgendwann werde ich auch einen Marathon laufen.
Um ein wöchentliches Pensum von bis zu 220km trainieren zu können, gehe ich regelmäßig zur Physiotherapie Petzold. Dort werde ich nicht nur physiktherapeutisch betreut, ich absolviere auch 1-2 mal wöchentlich ein Athletiktraining, das sogenannte Slingtraining. Durch das Slingtraining bereite ich meinen ganzen Körper auf die Laufbelastung vor, verbessere meine Laufökonomie und verhindere somit Verletzungen.
Beim 60 minütigen Slingtraining wird der gesamte Stützapparat gestärkt, vor allem „Rückenbeschwerden“ kann man durch regelmäßiges Training beseitigen. Durch die vielen Laufkilometer hatte ich im Sommer wieder Probleme mit meiner Achillessehne, normalerweise bedeutet das, dass ich 4-6 Wochen nicht laufen kann.
Mit der Behandlung durch die Therapeuten der Physiotherapie Petzold war es mir möglich, weiter zutrainieren und die Beschwerden zu reduzieren. Nach 2 Wochen Slingtraining konnte ich wieder
komplett schmerzfrei laufen.
Die Physiotherapie Petzold bietet nicht nur Slingtraining für jedermann, sondern schaut auch in seinen Behandlungsmethoden über den Tellerrand hinaus.

Ich kann allen nur empfehlen, es einmal selbst zu probieren!

Marcus Schöfisch, Langstreckenläufer
Seit ich in Leipzig bin, habe ich nach einer Physiotherapie Praxis gesucht die sich nicht nur oberflächlich mit meinen Problemen beschäftigt sondern aktiv an der Lösung teilnimmt. Mit der Sportphysiotherapie Praxis Petzold unter der Leitung von Daniel Förster habe ich genau das gefunden. Ich werde Proaktiv behandelt und darüber hinaus werden auch meine Vorstellungen einer guten Physiotherapie im vollen Umfang erfüllt. Zusätzlich zur Therapie bietet die Praxis auch ein intensives Slingtraining, dass ich in meinem Trainingsaufbau für die Olympischen Spiele gerne mit aufnehme um Verletzungen vorzubeugen.
Ich habe einfach das Gefühl dort gern gesehener „Gast“ zu sein merke dass sich die Therapeuten mit meinen Zielen und Problemen identifizieren. Dadurch sind sie mittlerweile einfach ein Teil meines Teams geworden. Zu Olympia schafft man es nicht allein und viele Helfer sind nötig, die Physiotherapie Praxis Petzold und allen voran Daniel Förster sind mir eine große fachlich kompetente Hilfe.
Ich kann als Chiropraktor und als Sportler sagen, dass man mit bestem Gewissen in diese Praxis gehen sollte wenn man einen hohen Anspruch an Physiotherapie hat sich selbst und nicht überbewertete Gerätschaften im Mittelpunkt der Behandlung sehen will.
Slingtraining als Wintertraining für unsere Jungs ein unerlässlicher Baustein um schnell und verletzungsfrei in den Sommer zu fahren.
Vielen Dank für Eure individuelle Behandlung und die Betreuung im Athletiktraininig.
Steffen Radochla, Cyclingteam Sachsen
Nach meiner Schulteroperation habe ich in der Physiotherapie Petzold meinen Ansprechpartner gefunden. Mit Hilfe des Redcord und des 4 D Pro Reaction Trainer gelang der Übergang von Therapie zum Training fließend. Trotz jahrelanger Erfahrung im Hochleistungssport erlebte ich viele Überraschungsmomente im Athletiktraining. Danke für reichlich Muskelkater!
Robert Nuck, Welt- und Europameister im Kanurennsport
Perfekt für unsere Anforderungen im Hochleistungssport. Innovativ, flexibel, immer auf dem neuesten Stand! Vielen Dank!
Bundesstützpunkt Schwimmen in Leipzig